Zum Inhalt springen
30.04.2012

„Erfolgreich Büchereien leiten“ war Thema der Werkstatt der Büchereiarbeit

36 Teilnehmerinnen nahmen im Kloster Plankstetten an einer Werkstatt Büchereiarbeit teil.

Werkstatt Büchereiarbeit

Medienberaterin Barbara Hohm zeigt anhand eines Mobile, wie Personen und Probleme sich in einem System gegenseitig beeinflussen

Eichstätt/Berching. (pde) – Zu der Tagung „Werkstatt Büchereiarbeit“, die jedes Jahr von der Eichstätter Diözesanstelle für Büchereiarbeit abwechselnd zum Diözesantag veranstaltet wird, konnte Dr. Bertram Blum, der Leiter der Diözesanstelle, 36 Teilnehmerinnen im Kloster Plankstetten begrüßen. Thema der Veranstaltung war „Bücherei erfolgreich leiten“, zu dem Medienberaterin Barbara Hohm, Leiterin der Stadtbücherei Obernburg, aus eigener Erfahrung wichtige Tipps geben konnte.

„Wer Menschen führen will“, so Hohm, „braucht als Führungskompetenz Spaß und Begeisterung für seine Arbeit, Planungs- und Organisationstalent, Empathie und Fingerspitzengefühl, Durchsetzungsvermögen und Einschätzung der eigenen Grenzen“. Bei einer Führungspersönlichkeit sollten die fünf Säulen der Identität, nämlich materielle Sicherheit, Arbeit, Spiritualität, Familie und soziales Netz sowie Gesundheit, im ausgewogenen Verhältnis stehen. Fehlen zum Beispiel private Kontakte oder körperliches Wohlbefinden, gerät das Selbstwertgefühl in eine Schieflage, die sich auch auf andere Arbeitskollegen auswirkt.

Hohm empfiehlt den Büchereileiterinnen, alle Arbeitsabläufe in einer Bücherei zu notieren und die Büchereimitarbeiter nach ihren Stärken und Fähigkeiten einzusetzen, auch  Teilbereiche zu delegieren und Verantwortung an andere zu übertragen.

„Um das Büchereiteam in seinen Arbeiten zu motivieren, sollte es bei allen wichtigen Entscheidungen einbezogen werden“, so Hohm. Wichtig sei auch, dass jeder einzelne sich bestätigt und ernst genommen fühlt. Nicht zu unterschätzen seien Belohnungen wie Mitarbeiteressen oder Weihnachtsgeschenke, die vor allem ehrenamtlich Tätige in ihrer Arbeitet aufwerten.

Im Rahmen der Tagung informierte Diözesanbibliothekar Wolfgang Reißner über die Jahreskurse des St. Michaelsbundes auf Schloss Hirschberg und andere Fortbildungen.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.