Zum Inhalt springen
24.07.2020

Eichstätter Orgelmatineen beginnen am 22. August

Der Künstlerische Leiter der Eichstätter Orgelmatineen, Domorganist Martin Bernreuther, wird selbst am Samstag, 5. September zu hören sein. pde-Foto: Christian Klenk

Eichstätt. (pde) – Am Samstag, 22. August, beginnen in Eichstätt die mittlerweile zur Tradition gewordenen Orgelmatineen der Dommusik. Aufgrund der Domschließung finden die Konzerte in der Schutzengelkirche statt – unter Beachtung strenger Sicherheitsauflagen aufgrund der Coronakrise. Wie in jedem Jahr gastieren auf Einladung des künstlerischen Leiters der Reihe, Domorganist Martin Bernreuther, wieder namhafte Organisten bedeutender Kirchen und Kathedralen aus dem In- und Ausland.

Die Matineen finden im Zeitraum von 22. August bis 17. Oktober regelmäßig samstags von 11.30 Uhr bis 12.00 Uhr statt. Für eine halbe Stunde haben die Zuhörer Gelegenheit zur Meditation, können Sakralraum und geistliche Musik auf sich wirken lassen. Programme liegen für die Zuhörer an den Plätzen bereit. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, Spenden zur Finanzierung sind erwünscht. Konzertbesucher erhalten bis 11.25 Uhr Einlass am Hauptportal der Schutzengelkirche. Während der Orgelkonzerte finden keine Führungen statt.

 Den Auftakt macht am 22. August Ennio Cominetti aus Varenna in der Lombardei (Italien). Am 29. August kommt Roman Perucki, Domorganist an der Kathedrale von Danzig (Polen). Eine Woche später, am 5. September, wird der Eichstätter Domorganist, Martin Bernreuther zu hören sein. Die weiteren Interpreten sind: Frank Dillmann (12. September) aus Nürnberg, Hans Leitner (19. September) aus München, Jaroslav Tůma (26. September) aus Prag (Tschechien), Sul Bi Yi (3. Oktober) aus Pyeongtaek (Südkorea), Johannes Trümpler (10. Oktober) aus Dresden und Gerhard Franke (17. Oktober) aus Kolbermoor.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.