Zum Inhalt springen
31.10.2011

Domvikar Kürzinger spricht im Rundfunk

Domvikar Reinhard Kürzinger gestaltet am Sonntag, 6. November, die katholische Morgenfeier des Bayerischen Rundfunks. Das Thema lautet „Für Ölreserven sorgen“.

Eichstätt. (pde) – Domvikar Reinhard Kürzinger gestaltet am Sonntag, 6. November, die katholische Morgenfeier des Bayerischen Rundfunks. Das Thema lautet „Für Ölreserven sorgen“. Die Sendung wird von 10.30 bis 11.00 Uhr im ersten Hörfunkprogramm ausgestrahlt.

In seiner Ansprache geht Reinhard Kürzinger auf das Leben der heiligen Walburga ein und erläutert das Phänomen des Ölflusses an ihrem Grab. Das Gleichnis von den klugen und törichten Jungfrauen mit den Ölkrügen, das er in dem Beitrag über das Sonntagsevangelium deutet, wird auch am Festtag der heiligen Walburga vorgetragen.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.