Zum Inhalt springen
19.09.2016

Diözesaner Ordenstag im Kloster Plankstetten mit Bischof Hanke

Eichstätt/Plankstetten. (pde) –Zum diesjährigen diözesanen Ordenstag treffen sich die Mitglieder der verschiedenen Ordensgemeinschaften und Säkularinstitute im Bistum Eichstätt am Samstag, 1. Oktober, in der Benediktinerabtei Plankstetten. Er beginnt um 14.30 Uhr mit einem Wort des Eichstätter Bischofs Gregor Maria Hanke. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit zur Begegnung. Um 17 Uhr findet eine Vesper in der Kapelle des Konvents statt. Bei dem Ordenstag wird Sr. Bernadette Gevich von der Kongregation der Dillinger Franziskanerinnen, offiziell in ihr Amt als neue Ordensreferentin der Diözese Eichstätt eingeführt. Sie tritt die Nachfolge von Sr. Cornelia Böhm von den Schwestern vom Göttlichen Erlöser (Niederbronner Schwestern) an.

Der Ordenstag findet jedes Jahr an einem anderen Ort der Diözese Eichstätt statt und versteht sich als ein Forum der Begegnung. Im „Jahr der Barmherzigkeit“ steht er diesmal unter dem Motto: „Der Brunnen der Barmherzigkeit, der nie leer wird.“



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.