Zum Inhalt springen
29.05.2012

Diözesane Kinderwallfahrt des Frauenbundes am 17. Juni in Kastl

Zur Kinder- und Familienwallfahrt am Sonntag, 17. Juni, in Kastl lädt der KDFB-Diözesanverband Eichstätt Kinder mit ihren Eltern und Großeltern, Kindergruppenleiterinnen und Erzieherinnen ein.

Eichstätt/Kastl. (pde) - Zur Kinder- und Familienwallfahrt am Sonntag, 17. Juni, in Kastl lädt der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB-Diözesanverband Eichstätt) gemeinsam mit dem örtlichen Frauenbund und der Pfarrei St. Petrus Kinder mit ihren Eltern und Großeltern, Kindergruppenleiterinnen und Erzieherinnen ein. „Das Motto der Veranstaltung ‚Gott ist meine feste Burg‘ können die Wallfahrer in der beeindruckenden Burganlage auf dem Klosterberg in Kastl mit allen Sinnen entdecken“, heißt es in der Einladung.

Gestartet wird um 14.00 Uhr am Schulsportplatz. Der Wallfahrtsweg führt über einzelne Wegstationen bis hin zur Klosterkirche. Nach einer abschließenden Andacht stehen Begegnungen mit Spiel und Spaß am Kirchenvorplatz (bei schlechter Witterung in der Turnhalle) auf dem Programm. Die teilnehmenden Familien sollten Brotzeit und Getränke sowie Decken selbst mitbringen. Parkmöglichkeit besteht am Schulbusparkplatz an der Klosterbergstraße. Es wird um Zufahrt über die B 299 Richtung Amberg gebeten.

Nähere Informationen zur Kinderwallfahrt erteilt die KDFB-Geschäftsstelle unter Tel. (08421) 50-671 oder per E-Mail: hmaier(at)frauenbund-eichstaett(dot)de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.