Zum Inhalt springen
21.01.2020

Diözesan-Pilgerstelle bietet Reise nach Zypern an

Steilküste in Zypern

Eichstätt. (pde) – Eine spirituelle Wanderreise auf Zypern bietet die Diözesan-Pilgerstelle des Bistums Eichstätt in der letzten Februarwoche an. Unter dem Motto „Wandern auf den Spuren der Aphrodite“ erkunden die Reiseteilnehmer bei leichten Wanderungen die vielfältige Landschaft und die reiche Kultur der Mittelmeerinsel. Höhepunkte der Reise sind eine Fahrt ins Troodosgebirge zu den dortigen byzantinischen Kirchen und die Besichtigung des Klosters Agios Neophytos aus dem 12. Jahrhundert. Start ist am Samstag, 22. Februar, mit dem Flug nach Larnaka. Rückkehr ist am Samstag, 29. Februar.

Die täglichen Wanderstrecken liegen meist bei etwa sechs bis sieben Kilometern oder etwa zwei Stunden Wegzeit. Lediglich am vierten Tag ist eine etwas anspruchsvollere Wanderung von 11 Kilometern oder etwa 3,5 Stunden geplant. Reiseleiterin ist Elisabeth Graf aus Eichstätt.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt, Tel. (08421) 50-690, E-Mail: pilgerbuero(at)bistum-eichstaett(dot)de, im Internet unter www.pilgerstelle-eichstaett.de. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 30. Januar.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.