Zum Inhalt springen
29.03.2007

„Die Seele bewegen“ - Fortbildung für Mitarbeiter in der Altenarbeit

Eichstätt/Neumarkt. (pde) - Gebet und Gottesdienste mit Demenzkranken gestalten - dazu gibt eine „Werkstatt Altenseelsorge“ vielfältige Anregungen. Der Tageskurs für ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Altenseelsorge und Altenpflege hat das Motto „Die Seele bewegen“. Zwei Termine stehen zur Wahl: Samstag, 21. April, von 9.30 bis 17 Uhr in Eichstätt, Bischöfliches Seminar (Leonrodplatz 3) und Montag, 23. April, von 9.30 bis 17 Uhr in Neumarkt, Tagungshaus St. Josef (Wildbadstr. 1). Referentin ist jeweils die Diplom-Theologin Annette Zimmermann, Spalt.

Anmeldungen und Informationen beim Referat Altenarbeit, Tel. (08421) 50-611, Fax (08421) 50-628, E-Mail: altenarbeit@bistum-eichstaett.de, im Internet unter „www.bistum-eichstaett/altenarbeit/“.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.