Zum Inhalt springen
22.05.2015

Die Katholische Landvolkbewegung fährt nach Flüeli – Buswallfahrt zum heiligen Ehepaar Bruder Klaus und Dorothea

Eichstätt. (pde) – Die Wirkungsstätten des heiligen Nikolaus von Flüe und seiner Frau Dorothea sind das Ziel einer Buswallfahrt der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) des Bistums Eichstätt. Vom 20. bis 24. Juli fährt die Gruppe nach Flüeli in die Schweiz, wo der Landvolkpatron im 15. Jahrhundert lebte. Wohnhaus, Geburtshaus und Einsiedlerzelle – die Pilger machen sich auf die Spuren des Lebens und Wirkens von Bruder Klaus.

Höhepunkte der Fahrt sind die Wanderung zur Chlisterlialp, eine Bergmesse und der Gang in den Ranft mit anschließender Lichterprozession nach Flüeli. Die geistliche Leitung hat Landvolkpfarrer Roland Klein aus Pommelsbrunn. Die Organisation übernimmt Maria Weidenhiller aus Attenzell. Nähere Informationen und Anmeldungen in der KLB-Diözesanstelle, Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-675, Fax (08421) 50-628, E-Mail: klb(at)bistum-eichstaett(dot)de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.