Zum Inhalt springen
27.12.2006

„Der Mensch – Herz des Friedens“ - Am 1. Januar ist Weltfriedenstag

Eichstätt. (pde) – Als Weltfriedenstag begehen die katholischen Gemeinden den 1. Januar, in diesem Jahr bereits zum 40. Mal. Papst Benedikt XVI. hat den ersten Tag des Jahres 2007 unter das Leitwort „Der Mensch – Herz des Friedens“ gestellt. In seiner Botschaft zum Weltfriedenstag äußert der Heilige Vater seine Überzeugung, „dass durch die Achtung der Person der Friede gefördert wird und dass mit der Herstellung des Friedens die Voraussetzungen geschaffen werden für einen authentischen ‚ganzheitlichen Humanismus’. Auf diese Weise wird eine unbeschwerte Zukunft für die folgenden Generationen vorbereitet“.