Zum Inhalt springen
27.09.2012

Den Atem erfahren: Kurs in Schloss Hirschberg

„Dem Geheimnis des erfahrbaren Atems näher kommen“ können die Teilnehmer einer Veranstaltung der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt (KEB) im Bistumshaus Schloss Hirschberg.

Eichstätt/Beilngries. (pde) - „Dem Geheimnis des erfahrbaren Atems näher kommen“ können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer gleichnamigen Veranstaltung der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt (KEB) im Bistumshaus Schloss Hirschberg.

Bei der ganzheitlichen Atemlehre nach Professor Ilse Middendorf werden Körper, Geist und Seele als Einheit verstanden. Es geht darum, den normalerweise unbewussten, unwillkürlichen Atem wahrzunehmen und zu spüren, ohne ihn verändern zu wollen. Den eigenen Atemrhythmus zu entdecken, kann somit der Schlüssel zu Gesundheit und Ausgeglichenheit sein, was wiederum hilft, zu Lösungen und neuen Ideen zu kommen. Unter anderem sollen den Teilnehmern „Grundübungen des erfahrbaren Atems“ und „Atemübungen für Rücken und Wirbelsäule“ nähergebracht werden. Referentin ist die Atemtherapeutin Rosa Meier. Der Termin des Seminars wurde geändert. Die Veranstaltung findet nun bereits am Samstag, 20. Oktober, von 9.30 Uhr bis 17 Uhr statt.

Nähere Informationen und Anmeldung beim Bistumshaus Schloss Hirschberg, Tel. (08461) 6421-0 oder unter „www.bistumshaus-hirschberg.de“.
-



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.