Zum Inhalt springen
29.07.2003

Das Sommerinterview mit Bischof Mixa - Der Mittwochabend in Radio K1

Eichstätt. (pde) – Im Rahmen der Sendereihe „Der Mittwoch-Abend“ sendet „radio K1“, der Hörfunk für die Diözese Eichstätt, am Mittwoch, 30. Juli, um 18.30 Uhr ein Interview mit Bischof Dr. Walter Mixa. Bei dem Gespräch im Sommergarten von „radio K1“ befragten Studioleiter Dr. Stefan Janson und Redakteur Bernhard Löhlein den Eichstätter Diözesanbischof zu Brennpunkten, die im Bereich von Kirche, Politik und Gesellschaft derzeit die Gemüter bewegen. Die Sendungen von „radio K1“ sind über die Frequenzen von Radio IN zu empfangen.

Ausführlich Stellung nahm der Bischof unter anderem zu den Themen „Glaubwürdigkeit der Kirche“, „Priestermangel“, „Seelsorgeeinheiten“, „Fall Pfarrer Kroll“, „Ökumene“, „Militärbischof“, „Sparmaßnahmen im Bistum Eichstätt“.

So nahm der Bischof die aktuelle öffentliche Diskussion zum Anlass, eine grundsätzliche Einschätzung der kirchlichen Situation abzugeben: „Wir stehen am Anfang einer Neuevangelisierung. Das dürfen wir nicht verpassen und nicht verpennen, um es drastisch zu sagen. Und wir müssen endlich aufhören, so eine hockende und verspießerte Kirche zu sein, sondern wir müssen mit unserem Angebot als bekennende und missionarische Christen hineinwirken in unsere Gesellschaft.“

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.