Zum Inhalt springen
27.01.2006

„Das Evangelium neu hören und bezeugen“ - Einkehrtag und Glaubensgespräch der Marianischen Männerkongregation

Eichstätt. (pde) – Zu einem Einkehrtag lädt die Marianische Männerkongregation (MMC) Eichstätt am Sonntag, den 5. Februar ein. „Der erste Impuls für die Kirche im dritten Jahrtausend: Das Evangelium neu hören und bezeugen“ ist das Thema des geistlichen Vortrags von Kapuzinerpater Michael Tupec im Jesuitenrefektorium des Priesterseminars. Tupec zelebriert auch den Gottesdienst in der Alumnenkapelle des Seminars, der um 9.30 Uhr beginnt. Bereits ab 8.00 Uhr besteht Beichtgelegenheit in der Schutzengelkirche. Der Einkehrtag wird gegen 11.45 Uhr enden.

„Ich glaube an Jesus Christus, Gottes eingeborenen Sohn“ lautet der Titel des Glaubensgespräches, zu dem die MMC am darauffolgenden Dienstag, den 7. Februar einlädt. Wie jeden ersten Dienstag im Monat trifft sich die Marianische Männerkongregation um 20.00 Uhr in der Batzenstube des Eichstätter Dompfarrheims unter der Leitung von Diplom-Theologe Anselm Blumberg.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.