Zum Inhalt springen
23.08.2019

Das Alumnat und die Kreuzkapelle: Führung durch das Bischöfliche Seminar Eichstätt

Westseite des Alumnats in Eichstätt

Die Westseite des Alumnats. pde-Foto: Marion Sänger/Bischöfliches Seminar Eichstätt.

Eichstätt. (pde) – Zu einer Führung durch das Alumnat im Bischöflichen Seminar am Samstag, 31. August, lädt die Diözese Eichstätt ein. Kunsthistorikerin Katharina Hupp führt durch die Räumlichkeiten, die bis 1983 nach den Plänen von Karljosef Schattner entweder erbaut oder tiefgreifenden baulichen Veränderungen unterzogen wurden. Heute dient das Alumnat als Zuhause für die Priesterkandidaten des Bistums. Mit dem allmählichen Rückgang der Zahl der Bewerber beherbergen die 72 Zimmer zunehmend auch Studierende des Collegium Orientale sowie andere Dauer- und Tagesgäste. Auch die Kreuzkapelle im Herzen des Alumnats steht auf dem Besichtigungsprogramm.

Die Führung am Samstag, 31. August, beginnt um 14 Uhr. Treffpunkt ist die Pforte des Bischöflichen Seminars am Leonrodplatz 3, Eichstätt. Anmeldung zur Führung und weitere Informationen beim Bischöflichen Seminar unter Tel. (08421) 50-300, per Mail an bischoefliches.seminar(at)bistum-eichstaett(dot)de und im Internet unter priesterseminar.bistum-eichstaett.de.