Zum Inhalt springen
28.03.2007

Chrisam-Messe im Eichstätter Dom - Bischof Gregor Maria Hanke weiht Öle für das Bistum

Eichstätt. (pde) - Am Montag in der Karwoche weiht Bischof Gregor Maria Hanke OSB bei der „Chrisam-Messe“ im Eichstätter Dom die bei der Sakramentenspendung und bei Weihehandlungen im Bistum benötigten Öle: Das Öl für die Krankensalbung, den Chrisam für Taufe, Firmung, Priester- und Bischofsweihe sowie für andere Weihen und das Katechumenenöl für die Taufvorbereitung. Die Priester und Diakone der Diözese kommen an diesem Tag in Eichstätt zusammen. Sie erneuern bei dem Gottesdienst ihr Weiheversprechen. Der Pontifikalgottesdienst am 2. April beginnt um 15.00 Uhr. Bereits am Vormittag spricht Professor Dr. Marianne Schlosser von der Universität Wien zum Thema „Wer glaubt ist nie allein - Aspekte der geistlichen Begleitung“.

Die Weihe der Öle macht deutlich, dass der Bischof eigentlicher Hirte des Bistums und Ausspender der Sakramente ist. Die Chrisam-Messe soll ein Ausdruck der Verbundenheit zwischen dem Bischof und seinen Priestern sein, heißt es im Messbuch der katholischen Kirche. Zum Zeichen der Einheit sollen Priester aus allen Regionen des Bistums mit dem Bischof konzelebrieren.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.