Zum Inhalt springen
22.02.2012

Chorleitung und Chorliteratur bei Kurs in Ingolstadt

An Chorleiterinnen und -leiter, aber auch an Chorsängerinnen und Chorsänger richtet sich ein Kurs, den das Amt für Kirchenmusik am 17. März anbietet.

Eichstätt. (pde) – An Chorleiterinnen und -leiter, aber auch an Chorsängerinnen und Chorsänger richtet sich ein Kurs, den das Amt für Kirchenmusik des Bistums Eichstätt am 17. März in Ingolstadt-Friedrichshofen anbietet. „Chorleitung und Chorliteratur“ lautet der Titel der Veranstaltung, bei dem es um Schlagtechnik, Probenmethodik, Vorbereitung und Aufbau einer Chorprobe und Chorische Stimmbildung geht. Vor allem der oft gestellten Frage: „Warum sinkt mein Chor? Was kann ich dagegen tun?“ will sich der Kurs widmen und Hilfestellung bieten. Außerdem wird Chorliteratur für „SAM“ (Sopran, Alt und eine Männerstimme) vorgestellt. Auch auf mitgebrachte Chorliteratur wird eingegangen.

Der Kurs findet am 17. März von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr im Katholischen Pfarrheim St. Christoph, Jurastraße 10, 85049 Ingolstadt-Friedrichshofen statt. Die Leitung haben Regionalkantor Christoph Hämmerl und Kirchenmusiker Hans-Michael Routschka.

Anmeldung und Informationen: Amt für Kirchenmusik, Residenzplatz 14, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-931, Fax (08421) 50-939, E-Mail: kirchenmusik(at)bistum-eichstaett(dot)de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.