Zum Inhalt springen
11.02.2015

Bischofssynode in Rom: Gläubige im Bistum Eichstätt beteiligen sich an der Diskussion zum Thema Familie

Eichstätt. (pde) – Das Thema Familie bewegt die katholische Kirche – und auch im Bistum Eichstätt können sich Gläubige direkt an der Diskussion beteiligen. Im Vorfeld der zweiten Familiensynode in Rom gibt es die Möglichkeit, einen Fragebogen dazu zu beantworten. Er steht allen Gläubigen des Bistums Eichstätt unter „www.fragebogen-familiensynode.de“ und als Link auf „www.bistum-eichstaett.de“ zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit dem Bereich Ehe- und Familienpastoral des Erzbistums Köln hat der Familienbund der Katholiken im Erzbistum Köln die Umfrage so aufbereitet, dass sie direkt im Internet beantwortet werden kann. Neben der Originalversion kann auf eine verkürzte Version zurückgegriffen werden.

Darüber hinaus können Gläubige beim Referat für Ehe und Familie, Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-611, E-Mail: familie(at)bistum-eichstaett(dot)de, eine der beiden Versionen in schriftlicher Form anfordern. Ob im Internet oder schriftlich – Interessierte können sich bis spätestens Sonntag, 8. März, mit einem der beiden Fragebögen auseinandersetzen. Die für das Bistum Eichstätt relevanten Antworten werden anschließend zusammengefasst und – wie bereits vor einem Jahr – an das Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz weitergeleitet. Dort werden sie gesichtet und mit der Position der Deutschen Bischofskonferenz sowie allen anderen eingegangenen Impulsen ausgewertet. Das dabei entstandene Dokument wird bis Mittwoch, 15. April, an das Synodensekretariat nach Rom geschickt. Die zweite Bischofssynode in Rom findet im Oktober unter dem Titel „Die Berufung und Mission der Familie in der Kirche der modernen Welt“ in Rom statt.

 

Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Kommunikation veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.