Zum Inhalt springen
23.12.2009

„Bewahre die Schöpfung“ - Weltfriedenstag am 1. Januar

Eichstätt. (pde) – Als Weltfriedenstag begeht die katholische Kirche den 1. Januar. Bei den Gottesdiensten am ersten Tag des Jahres wird weltweit um den Frieden gebetet. Der Weltfriedenstag 2010 steht unter dem Motto: „Wenn Du den Frieden willst, bewahre die Schöpfung“. Papst Benedikt XVI. verweist mit diesem Leitwort auf den besonders engen und aktuellen Zusammenhang zwischen dem Schutz der Schöpfung und der Friedensarbeit. Dieser zeige sich vor allem in den ärmeren Ländern der Welt. Wenn dort durch Klimaveränderungen die Ressourcen knapp werden, drohen Kriege und Konflikte. Deshalb seien Entwicklungshilfe und Klimaschutz zwei parallele Maßnahmen für nachhaltigen menschlichen Fortschritt und den Schutz des weltweiten Gemeinwohls.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.