Zum Inhalt springen
29.10.2014

Betriebsseelsorge kritisiert befristete Arbeitsverhältnisse bei der Deutschen Post

Eichstätt. (pde) – Die hohe Zahl der zeitlich befristeten Arbeitsverhältnisse innerhalb der Deutschen Post AG kritisiert die Betriebsseelsorge des Bistums Eichstätt. Pfarrer Bernhard Kroll, der Leiter des Bereiches Arbeitnehmerpastoral im Bistum Eichstätt und Diakon Kurt Reinelt, Betriebsseelsorger in den Dekanaten Nürnberg-Süd und Roth-Schwabach, forden in einem Schreiben die Konzernleitung auf, sich an den selbst formulierten Firmenleitlinien zu orientieren.

„Mit großer Sorge“ verfolgen die Arbeitnehmerseelsorger „die zunehmende Prekarisierung“ der Arbeitsverhältnisse. Nach Informationen der Arbeitnehmerpastoral im Bistum Eichstätt sind im Raum Nürnberg-Ingolstadt rund 18 Prozent der Beschäftigten der Abteilung Brief der Deutschen Post AG befristet angestellt. In der Abteilung Paket sind es nach diesen Angaben fast 50 Prozent der Beschäftigten. In dem Brief wird die Deutsche Post AG konkret aufgefordert, die vielen „Erst- und Kettenbefristungen, insbesondere die sachgrundlosen Befristungen“ abzuschaffen.

In ihren Firmenleitlinien betont die Deutsche Post AG die Bedeutung eines attraktiven Arbeitsumfeldes und einer Unternehmenskultur, die „von Offenheit, Vertrauen und gegenseitigem Respekt“ geprägt sei. Dementsprechend habe nachhaltige Personalarbeit einen besonderen Stellenwert für das Unternehmen. Die oft zweijährigen Erstbefristungen und vielen Befristungsverlängerungen führen jedoch aus der Sicht der Betriebsseelsorger dazu, dass diese Arbeitnehmer beispielsweise keine Kredite zu normalen Zinssätzen aufnehmen können. Gerade für den Erwerb eines Pkw, den sie für die Schichtbetriebszeiten und die Flexibilität dringend benötigen, sei aber genau das oft erforderlich. Auch könnten sie deshalb oft keine Wohnungen zu normalen Preisen und Kautionen mieten und somit keine normale längerfristige Familien- und Lebensplanung tätigen.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.