Zum Inhalt springen
22.09.2004

Begleitung in Problemen und Anregung zum Gebet - neue KLB-Werkblätter erschienen

Eichstätt. (pde) - „Aus der Praxis für die Praxis“ – so lautet das Motto der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) für ihre KLB-Werkblätter. Jetzt sind vier neue Ausgaben erschienen.

Unter dem Thema „Hinüberschauen. Ich erwarte dich am Ufer des Lebens“ befasst sich eines der Hefte mit unheilbaren Krankheiten und nahendem Sterben und den damit verbundenen Ängsten. Das zweite Werkblatt enthält „Ausblicke – Ein Geschenk für die Zeit der Krankheit“. Dieses Geschenkheft für Kranke möchte mit seinen anregenden Texten, Gedanken, Geschichten und Gebeten Ausblicke in einer schwierigen Zeit schenken. In einem weiteren Werkblatt wird das Thema „Kann ein Brot so klein für uns Leben sein? – Gebetsstunden zur Ewigen Anbetung/für das Große Gebet“ behandelt. Das vierte Heft widmet sich dem Thema „Auf, lasst uns das Kind suchen! – Waldadvent/Waldweihnacht feiern“.

Die KLB-Werkblätter sind ein Angebot für Pfarreien, Verbände, Vereine, Gruppen und Familien - nicht nur auf dem Lande. Sie sind eine praktische Hilfe, informieren kurz und prägnant über ein Thema und geben Tipps für die Umsetzung. Der Einzelpreis pro Heft beträgt 0,80 Euro. Bereits erschienen sind Werkblätter unter anderem zu Advent, Weihnachten und Festen des Kirchenjahres, zu Heiligen wie dem Landvolk-Patron Bruder Klaus, zu den Sakramenten und christlichen Bräuchen sowie zu Fragen des Glaubens.

Das komplette Angebot steht im Internet unter „www.klb-eichstaett.de“ zum Download bereit oder kann in der KLB-Diözesanstelle, Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt, Tel.: (08421) 50-611, Fax: (08421) 50-628, E-Mail: klb@bistum-eichstaett.de angefordert werden. Dort sind auch Bestellungen möglich.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.