Zum Inhalt springen
25.01.2010

Begegnung im Bischofshaus - Bischöfe der Eichstätter Partnerbistümer zu Besuch

Begegnung im Bischofshaus

Von links nach rechts: Bischof Thomas Dabre (Poona, Indien), Bischof Gregor Maria Hanke OSB (Eichstätt), Erzbischof Simon Ntamwana (Gitega, Burundi).

Eichstätt. (pde) – Zu einem Treffen der Partner aus drei Kontinenten kam es im Eichstätter Bischofshaus. Bischof Gregor Maria Hanke OSB konnte neben Bischof Thomas Dabre aus der Eichstätter Partnerdiözese Poona (Indien) auch Erzbischof Simon Ntamwana aus Gitega (Burundi) begrüßen. Mit dem indischen Bistum Poona verbindet das Bistum Eichstätt seit 1955 eine Partnerschaft. In Afrika bestehen partnerschaftliche Beziehungen der Diözese Eichstätt zu den acht Bistümern in Burundi seit Mitte der 1970er Jahre.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.