Zum Inhalt springen
28.12.2015

Bayerisches Fernsehen sendet Beitrag mit Bischof Hanke zum Neuen Jahr

Eichstätt. (pde) – Einen Beitrag zum Jahreswechsel mit Bischof Gregor Maria Hanke sendet das Bayerische Fernsehen am 1. Januar. Im Anschluss an den Papstgottesdienst aus Rom wird um 12.15 Uhr die 15-minütige Sendung „Zeit und Ewigkeit“ ausgestrahlt. Die Aufnahmen entstanden im Juramuseum Eichstätt. Am Beispiel historischer Zeitzeugen wie dem Archaeopteryx befasst sich der Bischof in einer „Zeitreise“ mit der Bedeutung von Zeit und Geschichte und der Frage: Was können die Menschen von heute dafür tun, dass kommende Generationen gut auf der Erde leben können?