Zum Inhalt springen
25.08.2010

Aufruf in allen Kirchen - Sonderkollekte für die Flutopfer in Pakistan

Sonderkollekte Pakistan Fluthilfe

Eichstätt. (pde) – Zu einer Sonderkollekte für die Flutopfer in Pakistan rufen die deutschen Bischöfe auf. Diese Kollekte wird am Sonntag, den 5. September, in allen Gottesdiensten, einschließlich der Vorabendmessen am Samstagabend abgehalten. Bereits am kommenden Sonntag soll der vom Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke OSB mitunterzeichnete Aufruf verlesen werden.

Darin heißt es: „Die internationale Hilfe ist zwar angelaufen und auch unsere kirchlichen Hilfsorganisationen geben ihr Bestes. Es fehlt jedoch an ausreichenden finanziellen Mitteln, um wenigstens das schlimmste Elend zu bekämpfen.“ Schon zum zweiten Mal seien die Gläubigen in diesem Jahr angesichts einer verheerenden Naturkatastrophe zu besonderer Hilfe aufgerufen. „Aber Not kennt keinen Kalender. Als Christen wissen wir: Gott ist den Notleidenden in besonderer Weise nahe“, so die Bischöfe.

Die Kollekte ist für die Pakistan-Hilfe der katholischen Hilfswerke Caritas international, Misereor, Malteser Hilfsdienst, Missio und Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ bestimmt. Alle Einrichtungen verfügen über eine Reihe von Projektpartnern in Pakistan, die dringend der Unterstützung bedürfen.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.