Zum Inhalt springen
06.02.2015

Auf den Spuren mittelalterlicher Pilger: Wanderreise von Sevilla nach Santiago de Compostela

Eichstätt. (pde) – Eine Wanderreise auf der „Via de la Plata“, einer der historischen Pilgerrouten Spaniens, bietet die Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt vom 10. bis 18. April an. Unter der Reiseleitung von Elisabeth Graf werden die Teilnehmer von Sevilla nach Santiago de Compostela in die Fußstapfen der Pilger aus dem Mittelalter treten. Stationen auf der sogenannten „Silberstraße“, bei der sich Wanderungen und Busfahrten abwechseln, sind unter anderem die Kathedrale von Sevilla, die Plaza Mayor in Salamanca - einer der schönsten Plätze Spaniens - oder ein Ausflug nach Finisterre, ans „Ende der Welt“. Höhepunkt der Reise wird eine Pilgermesse in der Kathedrale von Santiago de Compostela sein. Der detaillierte Reiseverlauf ist unter „www.bistum-eichstaett.de/pilgerstelle“ abrufbar.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt, Marktplatz 4, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-690, Fax (08421) 50-699, E-Mail: pilgerbuero(at)bistum-eichstaett(dot)de.

Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Kommunikation veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.