Zum Inhalt springen
27.05.2003

„Auf dem Weg zum neuen Leben“ - Seminar für Frauen, die ihren Partner verloren haben

Eichstätt. (pde) - Die Krise als Chance sehen, darum geht es bei einem Seminar des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) am Dienstag, 24. Juni, in Eichstätt. Es richtet sich an Frauen, die den Verlust einer geliebten Person durch Trennung oder Tod zu beklagen haben und Trost und Hilfe in der Gemeinsamkeit mit Gleichgesinnten suchen. Durch Gespräche, Entspannungsübungen, Musik und Bewegung kommen die Frauen ihren Gefühlen auf die Spur und versuchen, einen Blick in einen möglichen Neubeginn zu wagen.

Das Seminar im Tagungshaus der Missionarinnen Christi in der Rebdorfer Straße beginnt um 10.00 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr. Referentin ist die Diplom-Sozialpädagogin Isolde Wiechmann-Böhm, die auch als Trauerbegleiterin und Hospizhelferin tätig ist.

Anmeldung an die Geschäftsstelle des KDFB, Pedettistr. 4, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-673, 50-674, Fax (08421) 9897988, E-Mail: geschaeftsstelle@frauenbund-eichstaett.de.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.