Zum Inhalt springen
29.04.2010

Arbeitnehmerorganisationen informieren über den Schutz des Sonntags

(kab) Zu einer Bildungsveranstaltung mit Diskussion „Der Sonntag ist das Herz“ laden die Arbeitnehmerpastoral des Bistums Eichstätt, die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, der Deutsche Gewerkschaftsbund, die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB), der Kirchliche Dienst in der Arbeitwelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern und die Gewerkschaft ver.di am Montag, 3. Mai 2010 ab 19:00 Uhr in den Holbeinsaal des Alten Stadttheaters Eichstätt ein.

Referent Ulrich Berber, Geschäftsführer der KAB im Bistum Eichstätt, wird die Geschichte und Bedeutung des Sonntags und der Sonntagskultur erläutern, aber auch auf aktuelle Entwicklungen wie das Bundesverfassungsgerichtsurteil zum Sonntagsschutz vom 01. Dezember 2009 eingehen. Der Referent wird außerdem zur Position der Veranstalter zu den „Verkaufsoffenen Sonntagen“ in Eichstätt Stellung nehmen.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.