Zum Inhalt springen
23.06.2010

Als Glaubensdetektive miteinander unterwegs - Kinderwallfahrt in Gerolfing

Eichstätt/Ingolstadt. (pde) - „Hören – Gehen – Sehen – die kleinen Glaubensdetektive“: so lautet das Thema der diesjährigen Diözesan-Kinderwallfahrt am Sonntag, 4. Juli, in Ingolstadt-Gerolfing. Der KDFB-Diözesanverband Eichstätt lädt in Zusammenarbeit mit dem örtlichen KDFB-Zweigverein und der Pfarrei Gerolfing Kinder mit ihren Eltern und Großeltern ein, sich miteinander auf den Weg zu machen, um als „Glaubensdetektive“ bei einer spannenden und lebendigen Spurensuche mit dabei zu sein.

Beginn ist um 14 Uhr in der Pfarrkirche St. Rupert. Nach einem Begrüßungslied und einer kurzen Einführung starten alle Teilnehmer und gelangen über einzelne Wegstationen in den Gerolfinger Eichenwald. Unterwegs gilt es, bewusst mit allen Sinnen Spuren zu entdecken, durch die auf kindgerechte Weise Jesu Botschaft erlebbar wird. Nach der dritten Station am Waldfestplatz und einem abschließenden persönlichen Eltern-Kind-Segen sind alle zum gemütlichen Beisammensein mit Spiel und Spaß eingeladen. Für Brotzeit sorgen die kleinen und großen Wallfahrer selbst. Ende der Veranstaltung ist gegen 16.30 Uhr.

Nähere Informationen in der KDFB-Geschäftsstelle unter Tel. (08421) 50-671 oder „www.frauenbund-eichstaett.de“.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.