Zum Inhalt springen
30.06.2017

Aktuelle Themen in Radio und Fernsehen: Die Medientipps fürs Wochenende

Die Entscheidung des Bundestags ist gefallen. Die "Ehe für alle" kommt. Die katholische Kirche bedauert das. Wie der Familienbischof der Deutschen Bischofskonferenz darauf reagiert, ist in der Sendereihe "Sonntag um 12" von Radio K1 zu hören. In der Sendung am Sonntag, 2. Juli, wird zwischen 12 und 13 Uhr wird außerdem über eine Aktion in der Bahnhofsmission in Ingolstadt berichtet und auf den Bienenschöpfungsweg bei der Sternwallfahrt während der Willibaldswoche hingewiesen .

Wie Radio hören die Welt verbessern kann, darum geht es in der "Spielwiese"von Radio K1. Die Sendung wird am Sonntag, 2. Juli, zwischen 8.30 bis 9 Uhr ausgestrahlt. Alle Beiträge der Hörfunkredaktion des Bistums Eichstätt sind über Radio IN zu empfangen.

Am 2. Juli feiert die katholische Kirche das Fest Mariä Heimsuchung. Dabei gedenken die Gläubigen der Begegnung zwischen Maria und ihrer Kusine Elisabeth. Diese biblische Erzählung ist dargestellt auf dem Altarbild der Eichstätter Frauenbergkapelle. Deshalb wird dort auch jedes Jahr am 2. Juli das Patrozinium - sozusagen der Namenstag - gefeiert. Näheres dazu kann man in einem Beitrag der Fernsehredaktion der Diözese Eichstätt im ökumenischen Fernsehmagazin „Kirche in Bayern“ sehen. Zu sehen ist die aktuelle Ausgabe des Magazins am Sonntag, 2. Juliz wischen 20.30 Uhr und 21 Uhr auf intv. Wie Sie den Regionalsender aus Ingolstadt empfangen können, erfahren Sie hier. „Kirche in Bayern“ wird mehrfach wiederholt und auch auf anderen Regionalsendern, wie Franken Fernsehen oder Oberpfalz TV, und überregional auf Bibel TV ausgestrahlt. Alle Sendezeiten und Kanäle finden Sie hier.