Zum Inhalt springen
30.12.2003

Afrikatag am 6. Januar - Kollekte am Dreikönigstag für die Kirche in Afrika

Eichstätt. (pde) – Für die Arbeit der Kirche in Afrika ist die Kollekte am „Fest der Erscheinung des Herrn“ (6. Januar) in den katholischen Gottesdiensten bestimmt. Die Mitchristen in Afrika seien auf Hilfe und Solidarität angewiesen, ganz besonders in Regionen, die unter Unruhen und Kriegen zu leiden haben, heißt es dazu in einer Information des kirchlichen Hilfswerkes Missio München. Besonders unterstützt werden sollen aus der Kollekte am Dreikönigstag die zahlreichen Ordensschwestern, die für die afrikanische Kirche von größter Bedeutung sind.