Zum Inhalt springen
18.01.2019

„Älter werden – und dabei aktiv bleiben“: Einkehrtage der Katholischen Landvolkbewegung

Eichstätt/Beilngries. (pde) – Die Katholische Landvolkbewegung lädt am Mittwoch, 27. Februar, und Donnerstag, 28. Februar, zu Einkehrtagen im Tagungshaus Schloss Hirschberg ein. Sie stehen unter dem Motto: „Älter werden – und dabei aktiv bleiben“. 

Beginn ist am Mittwoch um 9 Uhr mit einem Stehcafé. Um 9.30 Uhr referiert Sozialpädagoge Richard Nikol zum Thema „Von der Geburt bis zum Tod – extreme Situationen unseres Lebens“. Am Nachmittag folgt ein Bericht und Erfahrungsaustausch von Caritasmitarbeiterinnen über „Krankenpflege vor Ort im eigenen Haus“. Anschließend informiert Steuerberater Albert Maier zum Thema „Besitz, Vermögen und Vorsorge – rechtzeitig handeln“.

Weiter geht die Reihe am Donnerstag um 9 Uhr mit einem Vortrag über „Leben und Arbeiten – in der Balance mit sich selbst sein“. Anschließend wird der historische Film „Mit Sens und Drischel – ein Bauernjahr in alter Zeit“ über das Landleben in Gaimersheim gezeigt. Ihren Abschluss finden die Einkehrtage mit einem Gottesdienst mit Landvolkpfarrer Konrad Weber.

Anmeldungen bis 8. Februar an das Bischöfliche Ordinariat, Katholische Landvolkbewegung, Tel. (08421) 50-675, E-Mail: klb(at)bistum-eichstaett(dot)de. Weitere Informationen unter www.bistum-eichstaett.de/klb.