Zum Inhalt springen
16.12.2013

Adveniat-Kollekte an Weihnachten: Eine Chance auf Bildung für Menschen in Lateinamerika

Eichstätt. (pde) – Zur Unterstützung der Aktion Adveniat ruft Bischof Gregor Maria Hanke die Gläubigen seines Bistums auf. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Thema Bildung. Mit ihrer Spende in den Weihnachtsgottesdiensten wollen die Christen in Deutschland den Menschen in Lateinamerika Mut machen, sich selbst weiterzubilden und als Christen die Gesellschaft zu gestalten. „Eine solche Herzensbildung erhebt sich nicht über den Nächsten, sondern breitet die Arme aus“, so in dem Aufruf der Bischöfe. Das Bischöfliche Hilfswerk Adveniat unterstützt die religiöse, menschliche und fachliche Bildung durch Projekte der Ortskirchen in Lateinamerika.

Die Adveniat-Kollekte ist in den Weihnachtsgottesdiensten des 24. und 25. Dezember. Im vergangenen Jahr wurden für Adveniat im Bistum Eichstätt 811.410,04 Euro gespendet. Das Motto der Aktion 2013 lautet: „Hunger nach Bildung“.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.