Zum Inhalt springen

Rückblick: Das war die Willibaldswoche 2017

Bischof Hanke: "Die Willibaldswoche ist nicht wegzudenken"

Wallfahrtsgruppe auf dem "Bienen-Schöpfungsweg". pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Mit der Sternwallfahrt der Dekanate und Pfarreien ist am Sonntag, 9. Juli, die diesjährige Willibaldswoche in Eichstätt zu Ende gegangen. Insgesamt 5000 Gläubigen haben während der Festwoche unter dem Motto „Aufbrechen im Glauben – Gemeinsam Kirche sein“ an Wallfahrten, Gottesdiensten und Veranstaltungen rund um den Eichstätter Bistumspatron teilgenommen. mehr... | Video und Bildergalerie

Ministranten zeigen junges Gesicht der Kirche

Riesenweihrauchfass beim Gottesdienst am Ministrantentag im Eichstätter Dom. pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Über 1000 Teilnehmer, rund 70 ehrenamtliche Betreuer, eine spannende Stadtrallye und ein Riesenweihrauchfass: Der Ministrantentag am Samstag, 8. Juli, wurde zu einem großen Gemeinschaftserlebnis und einem der Höhepunkte der diesjährigen Willibaldswoche in Eichstätt. mehr... | Video | Mitschnitt der Übertragung | Bildergalerie und Videoclips auf Facebook

Hochfest des heiligen Willibald und Männerwallfahrt am 7. Juli

Männerwallfahrt in der Willibaldswoche. pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Rund 600 Pilger haben am Freitag, 7. Juli, an der Wallfahrt der Männer in der Willibaldswoche teilgenommen. "Die älteste Männerwallfahrt, die mit unserem Bistum zu tun hat, war der Aufbruch des heiligen Willibald und seines Vaters Richtung Italien und Rom“, sagte Bischof Gregor Maria Hanke zu Beginn des Gottesdienstes zum Hochfest des Diözesanheiligen im Eichstätter Dom. mehr... | Video und Bildergalerie | Interview mit Alfons Hutter

Kardinal Woelki zu Gast in Eichstätt: Tag der pastorale Dienste am 6. Juli

Kardinal Woelki mit Bischof Hanke in Eichstätt. Foto: Geraldo Hoffmann

Der Erzbischof von Köln, Rainer Maria Kardinal Woelki, war am Tag der pastoralen Mitarbeiter im Rahmen der Willibaldswoche zu Gast in Eichstätt. Bei einem Vortrag in der in der Aula der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt rief er die Priester und hauptamtlichen Laien der Diözese Eichstätt auf, neue Formen des miteinander Kirche seins ausprobieren. mehr... | Video und Bildergalerie | Hörfunk-Interview

Bildung ist mehr als Wissen: Lehrertag am 5. Juli

Prof. Dr. Harald Lesch beim Vortrag in der Aula der KU. Foto: Norbert Staudt

Um ein tieferes Verständnis von Bildung ging es am Lehrertag in der Willibaldswoche. Dieses Anliegen betonten Bischof Gregor Maria Hanke in seiner Predigt beim Gottesdienst im Eichstätter Dom und Prof. Dr. Harald Lesch in seinem Vortrag in der Aula der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. mehr... | Bildergalerie | Hörfunk-Interview

Buntes Glaubens- und Begegnungsfest: Kinderwallfahrt am 4. Juli

Bischof Hanke begrüßte die Kinder am Domeingang. Foto: Geraldo Hoffmann

Über 700 Vorschulkinder der katholischen Kindertageseinrichtungen in den Dekanaten Eichstätt und Ingolstadt pilgerten am Dienstag, 4. Juli, in den Eichstätter Dom. Nach einem Wortgottesdienst mit Bischof Gregor Maria Hanke, Äbtissin Franziska Kloos vom Kloster St. Walburg und Pfarrer Anton Schatz, Seelsorger im Bereich Kinderpastoral der Diözese Eichstätt, gab es am Nachmittag ein Musik- und Bewegungprogramm auf der Seminarwiese. mehr... | Video und Bildergalerie

"Sehen mit den Augen des Herzens": Abend der Stille am 3. Juli

Eucharistische Anbetung am Abend der Stille. Foto: Geraldo Hoffmann

Mit einem Abend der Stille bot die Willibaldswoche am Montag, 3. Juli, Gelegenheit, bewusst aus der alltäglichen Hektik und Routine auszubrechen und in die Stille der Gegenwart Gottes einzutauchen. Bischof Gregor Maria Hanke eröffnete die Anbetungszeit mit einem Gottesdienst im Eichstätter Dom. mehr... | Video und Bildergalerie

„Wie schön, dass es Euch gibt“: Willibaldswoche mit Ehejubilaren eröffnet

Begegnung der Ehejubilare mit Bischof Hanke. pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Mit einem Pontifikalamt im Eichstätter Dom und einem Begegnungsfest hat Bischof Gregor Maria Hanke gemeinsam mit rund 1000 Ehejubilaren die Willibaldswoche eröffnet. In seiner Predigt betonnte der Bischof den Wert der christlichen Ehe. Die Kirche sei dankbar für die gelebte Treue der Eheleute. mehr... | Video und Bildergalerie

Rückblick auf die Willibaldswoche 2016 - eine Bilanz

Willibaldswoche 2016 - Video-Zusammenfassung

Netzwerke bilden und sich auf den Weg zu den Menschen machen: Für ein Aufbrechen im Glauben als Gegenbewegung zu dem sich abzeichnenden Rückgang der christlichen Präsenz hat Bischof Gregor Maria Hanke zum Abschluss der Willibaldswoche 2016 in Eichstätt geworben. Daniela Olivares hat die Wallfahrts- und Festwoche im Video zusammengefasst. Rückblick