Zum Inhalt springen

Renovabis-Pfingstaktion 2018

Logo Renovabis

miteinander. versöhnt. leben
Gemeinsam für ein solidarisches Europa!

 

Verständnis wecken und sensibilisieren

Renovabis will – mit Blick auf seine Partnerländer im Osten Europas, aber auch auf seine eigene Gesellschaft – sensibilisieren für gewaltbelastete Vergangenheit und ihre Folgen, für aktuelle Konflikte und für Verständigungsprobleme in Europa.

Verständigung und Versöhnung fördern

Renovabis will zeigen, wie es gemeinsam mit seinen Partnern vor Ort Begegnung, Verständigung und Versöhnung im Osten Europa, insbesondere aber auch zwischen Ost und West in Europa, fördert.

Helfen, dass Menschen im eigenen Umfeld aktiv werden

Renovabis wirbt um Unterstützung der Arbeit und will in Ost und West Impulse geben zum eigenen Engagement. Dabei richtet sich der Appell an alle, Verständigung und Versöhnung gerade auch im eigenen Umfeld zu fördern.

„Renovabis will dazu beitragen, dass die Menschen in Europa miteinander im Gespräch bleiben. Häufig fehlt bei Konflikten auf beiden Seiten die Bereitschaft, den anderen überhaupt verstehen zu wollen.“

Die Eröffnung der Renovabis-Pfingstaktion findet 2018 im Bistum Rottenburg-Stuttgart statt. Die Renovabis-Kollekte ist bei allen Gottesdiensten des Pfingstsonntags (20. Mai).

Roma. Sinti. Nürnberg. Wie gelingt ein lebendiges Miteinander?
Dienstag, 24. April 2018, um 19.30 Uhr im „Fenster zur Stadt“, Vordere Sterngasse 1, 90402 Nürnberg.
mehr...