Zum Inhalt springen
05.07.2017

Verbesserung der medizinischen Versorgung: Bistum Eichstätt unterstützt Katholische Universität Mosambik

Eichstätt. (pde) – Beim Auf- und Ausbau der medizinischen Fakultät unterstützt das Bistum Eichstätt die Katholische Universität Mosambik. Bei seinem Besuch in Eichstätt berichtete deren Rektor Prof. Dr. Alberto Ferreira über die Projekte, die aktuell mit Hilfe des Bistums sowie der...
27.06.2017

Sternsinger aus dem Bistum Eichstätt fahren zum Bundespräsidenten: Videowettbewerb

Eichstätt. (pde) – Mit einem Videowettbewerb wollen das Bischöfliche Jugendamt, das Referat Weltkirche des Bischöflichen Ordinariates und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) drei Gruppen ermitteln, die im nächsten Jahr beim Bundespräsidenten auftreten dürfen. Jedes Jahr...
23.06.2017

Besuch aus Burundi: Finanzdirektor gibt Zwischenbericht

Eichstätt. (pde) – Zu einem Gedankenaustausch traf sich Abbé Ignace Mboninyibuka, Finanzdirektor der Erzdiözese Gitega in Burundi, mit Bischof Gregor Maria Hanke im Eichstätter Bischofshaus. Neben dem persönlichen Kennenlernen war auch der Baufortschritt beim Bau des Sozial- und...
23.06.2017

Caritas bittet um Spenden für Hungernde in Ostafrika

Eichstätt. (pde) – Für die hungernden Menschen in Ostafrika ruft der Caritasverband für die Diözese Eichstätt dringend zu Spenden auf. „Eine der schlimmsten menschlichen Tragödien unserer Zeit wird in der Öffentlichkeit immer noch zu wenig beachtet. Gerade diesen Notleidenden gilt es zu...
29.05.2017

Pfingstaktion Renovabis: Perspektive für Menschen im Osten Europas

Eichstätt. (pde) – Wenn Arbeitskräfte aus Mittel- und Osteuropa nach Deutschland kommen, dann hat das Folgen für deren Herkunftsländer: Familien zerbrechen, Kinder und alte Menschen bleiben zurück. Renovabis, die Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken für die Menschen im Osten...
16.05.2017

„Hoffnung für Osteuropa“ – Renovabis-Gäste aus Rumänien in Nürnberg

Nürnberg - „Rumänien ist das Land, in dem alles irgendwie möglich ist“ – da sind sich Ingrid Arvay und Corneliu Bulai einig. Die beiden Rumänen sind Gäste des Osteuropa-Hilfswerks Renovabis und bereisen derzeit die Diözesen Eichstätt und Bamberg. Als Fachleute für berufliche Bildung,...
15.05.2017

Schwester Rufina Hollweck verstorben: Seit 1950 Missionsschwester in Südafrika

Eichstätt. (pde) ‒ Schwester Rufina Hollweck ist am 11. Mai im Alter von 91 Jahren in East London/Südafrika verstorben. Schwester Rufina stammt aus Unterried bei Pilsach (Pfarrei Litzlohe). Sie wurde am 2. November 1925 in Unterried geboren. Im Oktober 1950 ging sie für die...
05.05.2017

Diözese Eichstätt unterstützt Caritas-Projekt im Partnerbistum Leitmeritz

Eichstätt. (pde) – Mit 7.350 Euro fördert das Bistum Eichstätt eine Hausaufgabenbetreuung für Roma-Kinder in Schluckenau (Šluknov). Der Ort befindet sich in der Grenzregion Tschechien, Polen und Deutschland. Damit leistet die Diözese einen weiteren Beitrag zur Unterstützung eines Projekts...
26.03.2017

Misereor: Mit guten Ideen an einer besseren Zukunft arbeiten

Eichstätt. (pde) – „Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen“, so lautet das Leitwort der Misereor-Fastenaktion in diesem Jahr. Das bischöfliche Hilfswerk Misereor stellt darin das afrikanische Land Burkina Faso in den Mittelpunkt. Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke bittet...
17.03.2017

Lebendige Partnerschaft: Projektverantwortlicher aus Poona besucht Bischof Hanke

Eichstätt. (pde) – Father Vedamanickam Louis aus Poona ist derzeit im Bistum Eichstätt zu Gast und hat dabei auch Bischof Gregor Maria Hanke zum Austausch getroffen. Thomas Dabre, Bischof der Eichstätter Partnerdiözese Poona in Indien, hatte Louis vor kurzem zum Projektverantwortlichen für...