Zum Inhalt springen

Misereor-Fastenaktion 2017

Burkina Faso, eines der ärmsten Länder der Welt, steht im Mittelpunkt der MISEREOR–Fastenaktion 2017.Quelle: Frielinghausen / MISEREOR

Burkina Faso, eines der ärmsten Länder der Welt, steht im Mittelpunkt der Misereor–Fastenaktion 2017. Unter dem Motto „Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen.“ stellt das Bischöfliche Hilfswerk Misereor Menschen vor, die ideenreich und mit neuen Methoden höhere Einkommen erwirtschaften und damit die Ernährung und Versorgung für sich und ihre Familien sicherstellen. Die Fastenaktion beginnt stets am Aschermittwoch und endet an Ostern. Misereor-Kollekte ist bei den Gottesdiensten des 5. Fastensonntags.

Misereor-Gast aus Burkina Faso im Bistum Eichstätt

Djibrillou Koura ist seit 2006 Leiter von Diobass. Davor hat er ebenfalls für die Organisation als Ausbilder für ländliche Bauernverbände gearbeitet und zahlreiche Workshops organisiert. Über den Erfindergeist der Bauern und die Bedeutung von Landwirtschaft in seiner Heimat Burkina Faso möchte Djibrillou Koura auch während seines Besuchs in Deutschland sprechen. mehr...


Das Misereor-Hungertuch 2017

Ein Ausschnitt des aktuellen Misereor-Hungertuches. Quelle:Dieter Härtl/MISEREOR

Wie neue Konzepte und Ideen zu einer bessern Ernährung und Versorgung aussehen können, steht im Mittelpunkt der Misereor-Fastenaktion 2017. Das Beispielland ist Burkina Faso. Bei der Einführungsveranstaltung für das Bistum Eichstätt wurde auch das neue Hungertuch präsentiert. Es wurde von einem Künstler aus Nigeria gestaltet und steht unter dem Motto: "Ich bin, weil du bist".  Video

Termine

  • Donnerstag, 30. März in Triesdorf
    13.00 Uhr Vortrag im Rahmen des „Forum Triesdorf“
  • Donnerstag, 30. März in Weißenburg
    19.00 Uhr Gottesdienst in St. Willibald, 20.00 Uhr Info zur Fastenaktion
  • Freitag, 31. März in Eichstätt
    11.00 - 13.00 Uhr Coffee-Stopp in der Weltbrücke
  • Sonntag, 2. April in Gunzenhausen
    10.00 Uhr Gottesdienst in Mariä Unbefleckte Empfängnis, 11.00 Uhr Vortrag

 Misereor-Kollekte ist bei den Gottesdiensten des 5. Fastensonntags, 2. April.