Zum Inhalt springen
14.12.2015

Predigt zur Öffnung der Heiligen Pforte in Eichstätt

Mit einem Pontifikalamt und dem Durchschreiten der Heiligen Pforte in der Eichstätter Heilig-Kreuz-Kirche hat Bischof Gregor Maria Hanke das Heilige Jahr für das Bistum Eichstätt eröffnet.

In seiner Predigt sagte er, Gottes Wort zu vernehmen, seine Spuren im eigenen Leben wahrzunehmen und zu ihm umzukehren seien die Türen der Barmherzigkeit Gottes, die den Menschen dazu befähigen würden, selbst barmherzig zu sein. Sehen Sie einen Ausschnitt aus der Live-Übertragung auf dem Fernsehsender EWTN.

Predigt zur Öffnung der Heiligen Pforte in Eichstätt