Zum Inhalt springen
03.02.2017

Im Porträt: St. Andreas in Pfalzpaint

Heilige mit Bart: Eine Märtyrerin namens Kümmernis hat es wohl nie gegeben. Heiliggesprochen wurde sie von der katholischen Kirche jedenfalls nicht. Im Volksglauben hat sich ihre Legende jedoch ab dem Spätmittelalter verbreitet. In der Kirche St. Andreas in Pfalzpaint ist heute noch eine Schnitzerei zu sehen, die vermutlich die heilige Kümmernis darstellt.

Was es in der Kirche außerdem zu sehen gibt, zeigt Anita Hirschbeck. Das Kirchenporträt hat Johannes Blind aus Pfalzpaint gewonnen. Er hatte ein Rätsel aus dem Adventskalender 2016 des Bistums Eichstätt richtig gelöst.