Zum Inhalt springen
11.09.2014

Im Porträt: Kirche St. Peter in Ingolstadt-Oberhaunstadt

Glasbausteine, Wandbehang, Gemälde – diese farbigen Akzente bilden einen spannenden Kontrast zum grauen Beton in der Kirche St. Peter in Ingolstadt-Oberhaunstadt. Vor allem wegen der Kunst und wegen der besonderen Bauweise von Architekt Josef Elfinger steht die Kirche unter Denkmalschutz – und das obwohl sie erst 45 Jahre alt ist. Anita Hirschbeck hat St. Peter besucht und sich vor Ort einen Eindruck verschafft.

Im Porträt: Kirche St. Peter in Ingolstadt-Oberhaunstadt