Zum Inhalt springen
18.07.2013

Generalsaniertes Konventgebäude von Kloster Plankstetten eingeweiht

In der Benediktinerabtei Plankstetten wurde gerade die Generalsanierung des denkmalgeschützen Wohngebäudes nach vier Jahren Umbauzeit beendet. Dabei wurde das „Biokloster" seinem Namen gerecht, denn die Sanierung erfolgte trotz der engen Denkmal- und Brandschutzauflagen streng ökologisch. Marie-Bernadette Hügel war bei der Einweihung des sanierten Gebäudes dabei und durfte auch einen Blick hinter die Kulisse werfen.

Generalsaniertes Konventgebäude von Kloster Plankstetten eingeweiht