Zum Inhalt springen
02.05.2013

Bischof Hanke auf Betriebsbesuch bei Excella

Auf 61.000 Quadratkilometern Werksgelände stellt die Firma Excella in Feucht bei Nürnberg Arzneimittel her. Kürzlich besuchte Bischof Gregor Maria Hanke das Pharmaunternehmen, das für den ganzen Weltmarkt Medikamente produziert. Dabei stellte sich heraus, dass sowohl die Verbindung von Kirche und Arbeitswelt lebhaft ist, als auch die des Pharmaunternehmens und des Bistums Eichstätt. Marie-Bernadette Hügel berichtet.

Bischof Hanke auf Betriebsbesuch bei Excella