Zum Inhalt springen

Video-Clips zu Themen aus dem Bistum Eichstätt

Aktuelle Ereignisse

26.05.2017

Wie Maria zur Schutzheiligen Bayerns wurde: Interview mit Barbara Bagorski

Der Monat Mai gilt als Hochsaison für Wallfahrer. Und gerade in Bayern spielen die Orte, an denen Maria verehrt wird, eine große Rolle. Denn Maria ist nicht nur Fürsprecherin, sondern auch Patrona Bavariae, also die Schutzheilige Bayerns.
24.05.2017

Geschichte und Brauchtum: kreuzplus vom 25.05.2017

Brauchtum und Traditionen in der Kirche: Darum geht es in der aktuellen Ausgabe von kreuzplus, dem Fernsehmagazin für das Bistum Eichstättt, von Donnerstag, 25. Mai.
24.05.2017

Die Trachtenwallfahrt auf den Frauenberg

Sie gehört mittleweile fest in den Kalender der Trachtler in der Region: die Trachtenwallfahrt auf den Frauenberg. Traditionen bewahren und Brauchtum erleben: das ist das auch Motto des Trachtenvereins Eichstätt.
23.05.2017

SKF - das Mehrgenerationenhaus

Das Gundekarwerk, die kirchliche Wohnungsbausgesellschaft, baute vor einigen Jahren 142 neue Wohnungen in Ingolstadt. Wohnungen für jung und alt. In dem Viertel mischen sich die Bewohner gut durch.
19.05.2017

Musikalische Maiandacht auf dem Mariahilfberg in Neumarkt

Maiandachten gibt es viele. In der Wallfahrtskirche auf dem Mariahilfberg in Neumarkt in der Oberpfalz werden sie jeden Abend im Mai von unterschiedlichen Musikgruppen aus der Region musikalisch gestaltet.
18.05.2017

Besonderer Ort: Maria Brünnlein in Wemding

Maria Brünnlein in Wemding ist einer der beliebtesten Marienwallfahrtsorte in Bayern und liegt im Bistum Eichstätt.
17.05.2017

„Katholisch sein heißt für mich, gemeinsam die Welt zu verändern“

Jahr für Jahr treten in Deutschland zehntausende Menschen aus der katholischen Kirche aus, gleichzeitig verlieren kirchliche Feste wie die Erstkommunion oder die Eheschließung an Bedeutung. Da ist es durchaus ungewöhnlich, wenn sich gerade junge Menschen bewusst für den christlichen Glauben entscheiden – wie zum Beispiel Anja Bozowicki.
15.05.2017

Der Eichstätter Domchor probt

Sie proben für das Konzert am 21. Mai: Die Sängerinnen und Sänger des Eichstätter Domchores. Unter der Leitung von Domkapellmeister Christian Heiß laufen die letzten Vorbereitungen für die Aufführung von Haydns "Die Schöpfung".
12.05.2017

Clemens Mennicken wird neuer Diözesanjugendseelsorger in Eichstätt

Clemens Mennicken (42), bisher Dekanatsjugendseelsorger und Kaplan in Neumarkt, wird ab 1. September neuer Diözesanjugendseelsorger und Leiter des Bischöflichen Jugendamtes in Eichstätt. Mennicken übernimmt damit die Nachfolge von Christoph Witczak, der Pfarrer in Gunzenhausen wird.
12.05.2017

"Marias" über ihre Namensgeberin

Der Name „Maria“ steht auf Platz 4 der häufigst vergebenen Mädchennamen in Deutschland - die Muttergottes ist eine beliebte Namensgeberin. Wie lebt es sich mit diesem bedeutungsvollen Namen?