Zum Inhalt springen

Programmdetails

05.02.2018

Alles zur Briefwahl des Pfarrgemeinderats

Am 25. Februar finden in allen katholischen Bistümern in Bayern die Wahlen zum Pfarrgemeinderat statt. Diese Wahl wird als reine Briefwahl durchgeführt. Und das bereits zum zweiten Mal.

Briefwahl

Wenn Sie katholisch sind und über 14 Jahren, dann wundern Sie sich nicht, wenn Sie in den nächsten Tagen einen Brief von Ihrem Pfarramt bekommen – oder vielleicht schon haben. Keine Rechnung, keine Werbung, nein es sind Wahlunterlagen. Denn am 25. Februar finden in allen katholischen Bistümern in Bayern die Wahlen zum Pfarrgemeinderat statt. Diese Wahl wird als reine Briefwahl durchgeführt. Und das bereits zum zweiten Mal. Warum das so ist und welche Bedeutung der Pfarrgemeinderat hat, darüber hat Bernhard Löhlein mit Richard Ulrich gesprochen. Er ist der Geschäftsführer des Diözesanrates im Bistum Eichstätt. mehr...