Zum Inhalt springen
10.11.2017

Von der Jugendsammelaktion bis zum diözesanen Umweltforum: Das Bistum in Radio und Fernsehen

Eichstätt - Die Jugend stand am vergangenen Wochenende im Bistum Eichstätt im Mittelpunkt. Überall wurde für die kirchliche Jugendarbeit gesammelt – zum Beispiel auch in Traunfeld im Rahmen eines Jugendgottesdienstes. Die Fernsehredaktion des Bistums Eichstätt war für das ökumenische Fernsehmagazin "Kirche in Bayern" dabei. Zu sehen ist der Beitrag am Sonntag, 12. November, zwischen 20.30 Uhr und 21 Uhr auf intv. Wie Sie den Regionalsender aus Ingolstadt empfangen können, erfahren Sie hier. "Kirche in Bayern" wird mehrfach wiederholt und auch auf anderen Regionalsendern, wie Franken Fernsehen oder Oberpfalz TV, und überregional auf Bibel TV ausgestrahlt. Alle Sendezeiten und Kanäle finden Sie hier.

Abwechslungsreich ist das Programm von Radio K1 am Sonntag, 12. November. Bereits um 8.30 Uhr geht es in der Spielwiese von Radio K1, einer Produktion der Hörfunkredaktion des Bistums Eichstätt, um den Hl. Martin. Im Mittelpunkt stehen nicht nur Legenden und Brauchtum sondern auch, wie Teilen heute ganz konkret aussehen kann. Die Sendung wird von 8.30 bis 9 Uhr über Radio IN ausgestrahlt. Die Empfangsdaten finden Sie hier.

Das Magazin "Sonntag um 12" befasst sich diesmal mit folgenden Themen: Energiewende beim Wort genommen: Diözesanes Umweltforum zu Ökostrom; "Ein historischer Moment“ – Jugendliche bereiten Bischofssynode vor; Auf den Spuren von STS: Benefiz-Konzert für den Hospizverein; Eine harte Wahl: Nürnberg hat ein neues Christkind; Kerzenlicht, Taizé-Gesänge, Stille: Die Nacht der Lichter im Eichstätter Dom. Die einstündige Sendung der Hörfunkredaktion des Bistums Eichstätt wird am Sonntag, 12. November, zwischen 12 und 13 Uhr ebenfalls über Radio IN ausgestrahlt.