Zum Inhalt springen

Aufgaben der Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit

Pressestelle

Brücken bauen und Begegnung fördern im Dialog mit Presse, Hörfunk und Fernsehen ist Aufgabe der Pressestelle. Mit Hilfe der säkularen Medien wird erfahrbar, was die Christen im Bistum Eichstätt bewegt und wie die Diözese den christlichen Auftrag umsetzt, "als Kinder Gottes mit allen in Verbindung zu treten, ohne jemanden auszuschließen" (Papst Franziskus).

Die Auswertung der aktuellen Berichterstattung in den Zeitungen ist auch Aufgabe der Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit. pde-Foto: Anika Taiber-Groh
  • Pressesprecher
  • Kontaktstelle zu Medien
  • Pressedienst
  • Medienbeobachtung/Medienauswertung

Homepage des Bistums (und weitere Domains)

Aktuelle Nachrichten, Informationen zum Bistum, seinen Dekanaten und Pfarreien, ein Verzeichnis der Angebote und Einrichtungen und vieles mehr finden sich auch auf den Internetseiten des Bistums unter www.bistum-eichstaett.de.

Die Startseite von www.bistum-eichstaett.de. Konzept, Redaktion und Betreuung übernimmt die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit. pde-Foto: Anita Hirschbeck
  • Konzept
  • Redaktion
  • Layout
  • Betreuung des Content Management Systems

    Interne Kommunikation / Mitarbeiternetz

    Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit ist für die Steuerung der internen Kommunikation verantwortlich. Leitmedium der internen Kommunikation ist das Mitarbeiternetz, über das Dienstgeber und Mitarbeitervertretung Informationen zur Verfügung stellen. Die Mitarbeiter des Bischöflichen Ordinariats können sich auf dieser Plattform zum Beispiel über Arbeitsrichtlinien, betriebliche Strukturen und Prozesse, Stellenausschreibungen, Schulungen usw. informieren. Ein Forum bietet ihnen die Möglichkeit zum Austausch. Auch die Online-Anmeldung zu internen Veranstaltungen ist über das Mitarbeiternetz möglich.

    Das Mitarbeiternetz ist eine interne Kommunikationsplattform. pde-Foto: Anita Hirschbeck
    • Konzept
    • Aufbereitung von Inhalten
    • Überprüfung und Freigabe von Beiträgen der Redakteure anderer Abteilungen
    • Technische Unterstützung der Redakteure

      Social Media

      Die Redakteure der Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit twittern und posten von aktuellen Ereignissen innerhalb und außerhalb der Diözese. Wer dem Bistum Eichstätt auf Twitter, Facebook  oder Google+ folgt, ist hautnah bei zahlreichen Veranstaltungen und Begegnungen dabei. Ein großes Netzwerk bildet auch der Blog weitblick. Dort schreiben Menschen aus dem Bistum Eichstätt über ihre Erfahrungen in anderen Ländern und mehr.

      Hörfunkarbeit

      Die Radioredaktion der Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit beliefert alle privaten Hörfunksender, die im Gebiet des Bistums Eichstätt zu empfangen sind. Die Bandbreite reicht von kurzen O-Tönen bis hin zu Beiträgen und Reportagen. Speziell für den Sender Radio IN erstellen die Redakteure unter der Wortmarke Radio K1 eigenverantwortlich Sendungen.

      Speziell für den Sender Radio IN erstellen die Redakteure unter der Wortmarke Radio K1 eigenverantwortlich Sendungen.

      Fernseharbeit

      Die Fernseh- und Videoredaktion der Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit erstellt Beiträge zu kirchlichen Themen und berichtet aus der ganzen Diözese Eichstätt. Neben aktuellen Videos auf der Bistumshomepage setzen die Redakteure Themen für Fernsehmagazine wie Kirche in Bayern und die teleschau bei intv um. Seit Juni 2016 gibt es das bistumseigene Magazin kreuzplus, das die Stabsstelle eigenverantwortlich produziert. Außerdem werden ausgewählte Großereignisse live im Internet und auf dem Fernsehsender EWTN übertragen. Die Live-Aufzeichnungen erstellen Redakteure der Stabsstelle.

      pde-Foto

      Print-Publikationen

      Ob Flyer, Plakate oder Broschüren – Druckerzeugnisse der Diözese Eichstätt und ihrer Einrichtungen werden in der Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit redaktionell und gestalterisch bearbeitet.

      Druckerzeugnisse der Diözese Eichstätt und ihrer Einrichtungen werden in der Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit redaktionell und gestalterisch bearbeitet. pde-Foto: Anita Hirschbeck
      • Konzept
      • Redaktion
      • Gestaltung/Layout
      • Angebot/Auftrag
      • Download

      Projektarbeit

      Ohne mediale Begleitung kann die erfolgreiche Bewerbung von Veranstaltungen und Ereignissen nicht funktionieren. Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit begleitet Projekte von der Erstellung eines Flyers bis hin zur Nachbereitung und Presseauswertung. Die Redakteure entwerfen passgenaue crossmediale Konzepte, um eine Darstellung zum Beispiel in Zeitung, Fernsehen, Radio und im Internet zu gewährleisten.

      Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit begleitet Projekte und Veranstaltungen. pde-Foto: Anika Taiber
      • Konzepte entwickeln
      • Veranstaltungsmanagement
      • Crossmediale Begleitung von Projekten
      • Presseauswertung

      Schulung und Begleitung von Haupt- und Ehrenamtlichen

      Auch Haupt- und Ehrenamtliche aus anderen Abteilungen, Pfarreien und Verbänden treten als Kommunikatoren nach innen und außen auf. Diese Aufgabe können sie besser wahrnehmen, wenn sie mit den Grundzügen medialer Prozesse und Werkzeuge vertraut sind. Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit bietet deshalb unterschiedliche Schulungen und Begleitungen an.

      Begleitung und Schulung zählt zum Aufgabenfeld der Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit. pde-Foto: Anika Taiber
      • Redaktionssystem Internet (inklusive Hotline)
      • Pfarrbriefservice für Pfarreien der Diözese
      • Pfarrbriefservice.de
      • Video/Audio/Presse
      • Publishing/Layout