Zum Inhalt springen

Theologie und Bild

14. November 2017 Beginn: 18.30 Uhr

Die Ausdrucksformen, die Inhalte und auch die Entwicklung des christlichen Glaubens leben nicht allein aus theologischen Traktaten, liturgischen Texten oder anderen wortlastigen Quellen. Bilder spielen dabei eine mindestens genauso wichtige Rolle. Die Glaubenstradition des Christentums ist ohne Bilder gar nicht zu denken. Bilder sind unentbehrliche Quellen für die Theologie – Bilder sind Theologie.


„Bilderverbot – Bilderstreit – Bildkonflikt der Reformation – Religion der Künstler“ – diese Themen werden an diesem Abend angesprochen und im Dialog mit dem Referenten erörtert.


Referent
Stefan Weyergraf-Streit

Termin
Dienstag, 14. November 2017, 18.30 bis 20.30 Uhr

Ort
Eichstätt, Schulabteilung, Seminarraum, Luitpoldstraße 6

Leitung
Dr. Heidi Stowasser

Anmeldung bis spätestens 10. November 2017 unter fortbildung-schule@bistum-eichstaett.de