Zum Inhalt springen

Programmdetails

31.08.2016

Martin Rogge - Ein Lebenskünstler meistert seine Krisen

Er ist ein Lebenskünstler, der 56-jährige Martin Rogge. Ursprünglich stammt er aus Hamburg. Seit dreieinhalb Jahren lebt er in Ingolstadt. Dazwischen liegt eine kunterbunte Lebensgeschichte, mit Höhen und Tiefen, mit Brüchen und Krisen. Mittlerweile ist er bei den Caritas-Wohnheimen in Ingolstadt untergekommen.

Martin Rogge, Foto: Peter Esser

Er ist ein Lebenskünstler, der 56-jährige Martin Rogge. Ursprünglich stammt er aus Hamburg. Seit dreieinhalb Jahren lebt er in Ingolstadt. Dazwischen liegt eine kunterbunte Lebensgeschichte, mit Höhen und Tiefen, mit Brüchen und Krisen. Er hat keine abgeschlossene Berufsausbildung, mehrere Ehen hinter sich, ein Weltenbummler, der zuletzt in Peru sein Glück versuchte. Doch Martin Rogge möchte keine Eposide, die sein Leben geschrieben hat, missen. Mittlerweile ist er bei den Caritas-Wohnheimen in Ingolstadt untergekommen. Dort wird er betreut, er hat auch einen festen Arbeitsplatz beim Caritas-Markt. Nun versucht er, mehr Stabilität in sein Leben zu bekommen. Peter Esser hat sich mit Martin Rogge unterhalten.



Radio K1 Frequenzen

"radio K1" empfangen Sie über die UKW-Frequenzen von Radio IN:

  • Ingolstadt 95.4
  • Eichstätt 99.1 / 105.4
  • Neuburg 101.2
  • Schrobenhausen 94.6
  • Pfaffenhofen 104.8

Als Podcast abonnieren

Kopieren Sie nachfolgende Internetadresse und fügen Sie diese komplett in Ihren Podcatcher ein:

http://www.radiok1.de/podcast/

In Itunes öffnen

Hilfe und Erläuterungen