Zum Inhalt springen

Programmdetails

25.05.2018

Erzbischof Hanna Rahmé aus dem Libanon und die Lage der Christen

Der maronitische Erzbischof Hanna Rahmé aus dem Libanon hat bei einem Besuch in Eichstätt über die Lage der Christen in seiner Heimat vorgestellt. In Baalbek-Deir El Ahmarer ist er Erzbischof für rund 75.000 Maroniten, eine der ältesten Religionsgemeinschaften im Libanon.

Erzbischof Hanna Rahmé; Foto: Bernhard Löhlein

Der maronitische Erzbischof Hanna Rahmé aus dem Libanon hat bei einem Besuch in Eichstätt über die Lage der Christen in seiner Heimat vorgestellt. In Baalbek-Deir El Ahmarer ist er Erzbischof für rund 75.000 Maroniten, eine der ältesten Religionsgemeinschaften im Libanon. Während des Bürgerkrieges zwischen 1975 und 1990 verließen hunderttausende Christen das Land. Heute versucht die maronitische Kirche, den Menschen wieder Hoffnung zu geben - gerade jetzt mach den ersten Parlamentsjahren seit neun Jahren. Bernhard Löhlein hat mit ihm gesprochen



Radio K1 Frequenzen

"radio K1" empfangen Sie über die UKW-Frequenzen von Radio IN:

  • Ingolstadt 95.4
  • Eichstätt 99.1 / 105.4
  • Neuburg 101.2
  • Schrobenhausen 94.6
  • Pfaffenhofen 104.8

Als Podcast abonnieren

Kopieren Sie nachfolgende Internetadresse und fügen Sie diese komplett in Ihren Podcatcher ein:

http://www.radiok1.de/podcast/

In Itunes öffnen

Hilfe und Erläuterungen