Zum Inhalt springen

Jesuiten

Lebensform

Sie wollen nach dem Geist des Evangeliums leben und den vielschichtigen Herausforderungen der heutigen Welt begegnen. Für alle Jesuiten geht es um einen „alternativen Lebensstil“ im Dienst am Menschen, um besonders verfügbar zu sein für die,
die am Rande der Gesellschaft sind und für spezifische Aufgaben in der Kirche. (z.B.: Ökumene u. der Dialog mit Nicht-Christen)
Alle Aufgaben und Einsätze aber werden zusammengehalten durch die spirituellen Grunderfahrungen, die der Jesuit in den „Geistlichen Übungen“ nach dem Gründer Ignatius von Loyola machen und immer wieder erneuern soll.

Aufgaben

Seelsorge bei den Schwestern, Blindenseelsorge.



Stabwechsel

Bischof Gregor Maria Hanke begrüßt die neue Ordensreferentin Sr. Bernadette Gevich

Beim Ordenstag 2016 im Kloster Plankstetten wurde Ordensreferentin Sr. Bernadette Gevich als Nachfolgerin von Sr. Cornelia Böhm eingeführt. Bericht der Kirchenzeitung