Zum Inhalt springen

Sammelband erschienen: Personsein aus der Sicht der Theologie des Leibes

Durch den menschlichen Leib zeigt sich Gott: Es war der mittlerweile heiliggesprochene Papst Johannes Paul II., der diese Grundannahme einer „Theologie des Leibes“ formuliert hat. Eine Zusammenfassung von zahlreichen Aufsätzen zu diesem Thema haben die Eichstätter Autoren Janusz Surzykiewicz, Maria Groos, Teresa Loichen und Joost van Loon vorgelegt. mehr...

In Beziehung sein

Ehepaar. Foto: pixabay

Workshop für Paare im Jugendtagungshaus Habsberg vom 8. bis 11. Juni 2017. Zeit zu haben für besondere Momente, für sich und den Partner, mit Sinn und Sinnlichkeit, in Stille und Tiefe, im Gebet und in Gemeinschaft, um der Wurzel unseres Seins, der Quelle für Beziehung auf den Grund zu gehen. mehr...

Internationale Tagung "Liebe, Leib und Leidenschaft" 2014

Teilnehmer de Tagung zur Theologie des Leibes. Foto: Anita Hirschberck

Experten aus aller Welt referierten ein Wochenende lang über die Themen Familie, Ehe und Sexualität. Ausgangspunkt der Veranstaltung war die Theologie des Leibes von Papst Johannes Paul II. An der Tagung unter dem Motto "Liebe, Leib und Leidenschaft" nahmen rund 300 Gäste vom 14. bis 16. November 2014 in Eichstätt teil. Video | mehr... | Hirtenwort zur Adventszeit | Pressetext zur Eröffnung

Presseberichte zur Tagung 2014

Theologie des Leibes

- Teresa Loichen im Gespräch mit Radio Horeb (Audio als mp3)
- Antworten auf die tiefste Sehnsucht: Interview mit Bischof Hanke, Teresa Loichen und Maria Groos (Tagespost)
- Die Sehnsucht bricht sich Bahn (Tagespost)
- Bleiben Sie Mensch (KNA)
- Liebe, Leib und Leidenschaft (Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt)

Kann man so lieben?

3. Internationale Tagung zur Theologie des Leibes
Person | Familie | Gesellschaft

10.-12. November 2017
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt