Zum Inhalt springen

MFM-Workshop

15 Jahre MFM-Angebot im Bistum Eichstätt

Seit 15 Jahren besteht das werteorientierte sexualpädagogische Präventionsprojekt "My Fertility Matters" (MFM-Angebot), das auch im Bistum Eichstätt angeboten wird. Dabei lernen Kinder und Jugendliche die Veränderung und Vorgänge rund um Pubertät, Zyklusgeschehen, Fruchtbarkeit und die Entstehung neuen Lebens altersgerecht, wertschätzend und in geschütztem Rahmen kennen.
Bei einem Festakt zum Jubiläum verwies Angelika Netter vom Referat Ehe und Familie der Diözese darauf, wie gut die Workshops bei Schülern, Eltern und Lehrern angenommen werden. Im Jahr 2014 haben knapp 7.000 Teilnehemer eines der Angebote besucht. "Die Nachfrage der Schulen ist größer als die Anzahl derer, die wir bedienen können", so Netter.
An dem Festakt nehmen auch die Gründerin des Projektes, die Münchner Ärztin Dr. Elisabeth Raith-Paula, teil. Sie dankte für die Unterstützung dieses Projektes, das inzwischen das größte sexualpädagogische Angebot in Europa sei. Vor 15 Jahren startete das Projekt in der Diözese Eichstätt. Mittlerweile engagieren sich 23 Referintinnen und Referenten aus unterschiedlichen pädagogischen Arbeitsfeldern. Das MFM-Programm bietet drei Angebote an: Das für Jungen nennt sich "Agent auf dem Weg" das für Mädchen heißt "Zyklusshow", für Jugendliche ab 14 gibt es den Workshop "WaageMut". Dazu gehört auch die Einbindung der Eltern.

Angelika Netter. Foto: Referat Ehe und Familie

MFM-Angebot: My Fertility Matters

Wie Mädchen und Jungen ihren eigenen Körper erleben und bewerten, hat großen Einfluss auf ihr Selbstbild und ihr Lebensgefühl. Sich als Frau oder als Mann zu bejahen, ist eine ihrer entscheidenden Entwicklungsaufgaben. Dabei wollen wir die jungen Menschen unterstützen. Die Wertschätzung des eigenen Körpers ist Grundvoraussetzung für einen verantwortungsvollen Umgang mit Gesundheit, Fruchtbarkeit und Sexualität und damit Grundlage jeglicher Prävention. Dabei bietet der MFM-Workshop eine wertvolle Ergänzung zum Sexualkundeunterricht.

Durch die liebevolle, anschauliche Darstellung des Körpergeschehens wird neben dem Verstand vor allem das Gefühl und alle Sinne angesprochen. Wertschätzung ist „Herzenssache“.

Stärkung der Körperkompetenz durch neue Informationen um Körpergeschehen, die noch nicht zum Allgemeinwissen gehören, sowie durch eigene Erfahrung.

MFM-Workshop für Mädchen: Die Zyklusshow

Wie ein Mädchen ihren eigenen Körper erlebt und bewertet, hat großen Einfluss auf ihr Selbstbild und Selbstwertgefühl. Die Art und Weise, wie Mädchen auf die körperlichen Veränderungen während der Pubertät vorbereitet werden, wirkt sich auf ihr späteres Erleben von Zyklusgeschehen, Sexualität und Frausein aus. mehr ...

MFM-Workshop für Jungen: Agenten auf dem Weg

Wie junge Menschen ihren eigenen Körper erleben und bewerten, hat großen Einfluss auf ihr Selbstbild und ihr Lebensgefühl. Deshalb ist es wichtig, dass Jungen auf die körperlichen Veränderungen während der Pubertät vorbereitet werden. mehr ...

MFM-Vortrag für Eltern: Informationsveranstaltung

Trotz Informationen aus Biologieunterricht und modernen Medien sind die Eltern die Ansprechpartner Nr. 1, wenn es um dieses Thema geht. Deshalb wendet sich dieser Vortrag an jene Eltern, deren Kinder vor oder in der Pubertät stehen. mehr ...

MFM-Angebot an Schulen: Termine

Termine für das MFM-Angebot. Foto: pixabay.com

Wir sind an vielen Schulen unterschiedlicher Schularten im Bistum Eichstätt mit dem MFM-Angebot unterwegs. mehr ...

Kontakt

Sie möchten das MFM-Programm an Ihrer Schule anbieten oder Sie haben noch Fragen zu den MFM-Angeboten? Dann melden Sie sich bei uns.
Informationen: Angelika Netter, Referentin, Tel. 08421 50-692
Organisation: Claudia Kühnlein, Sekretärin, Tel. 08421 50-611
E-Mail: mfm-projekt(at)bistum-eichstaett(dot)de



Termine

11. November 2017 - 25. November 2017
KEK-Kurs
Ort: Nürnberg
24. November 2017
Kess-erziehen: Von Anfang an - Elternkurs
Ort: Weißenburg, Sitzungssaal des Landratsamtes Gebäude D, Bahnhofstraße 2
26. November 2017
Ehevorbereitungsseminar
Ort: Wemding, Haus Maria Brünnlein, Oettinger Str. 107
1. Dezember 2017 - 3. Dezember 2017
Familienwochenende im Advent I
Ort: Walting, Jugendhaus Schloss Pfünz, Waltinger Straße 3
1. Dezember 2017
Kess-erziehen: Von Anfang an - Elternkurs
Ort: Weißenburg, Sitzungssaal des Landratsamtes Gebäude D, Bahnhofstraße 2
8. Dezember 2017 - 10. Dezember 2017
Familienwochenende im Advent II
Ort: Walting, Jugendhaus Schloss Pfünz
9. Dezember 2017
12. Januar 2018 - 14. Januar 2018

Seite 1 von 9 123456789 >>