Zum Inhalt springen
Foto: Udo Pabst
Foto: Udo Pabst

Unter Deinem Blick

Unter Deinem Blick
dem liebenden
frei werden und atmen

Unter Deinem Blick
dem schützenden
lassen können und vertrauen

Unter Deinem Blick
dem bergenden
Boden finden und wachsen

Unter Deinem Blick
dem zärtlichen
Wärme spüren und geben

Unter Deinem Blick
dem wahrhaftigen
heil werden und wagen

Unter Deinen Blick
mich stellen
in diesem Augenblick
und leben

Text: Veronika Pabst, Mitarbeiterin der Klinikseelsorge Ingolstadt

Erscheinungsdatum: 20. Januar 2016